Marktkommentar 30.03.2021
  • Die Blockierung des Suezkanales durch die Ever Given löste einen hoch volatilen Markt aus. Der Markt wartet jetzt die OPEC+ Sitzung vom 1.April ab. Laut der Gerüchteküche soll das OPEC Schwergewicht Saudi-Arabien bereit sein, sich für eine Verlängerung der aktuellen Produktionskürzungen, bis zu drei Monate, einzusetzen. Zudem bleiben die Spannungen mit den Huti-Rebellen weiter bestehen.
  • Das europäische Impfchaos und die strengeren Corona Massnahmen wirken belastend auf die Treibstoffnachfrage.
  • Zu erwarten ist weiterhin ein volatiler Markt.