Marktkommentar 23.03.2021
  • Die Befürchtungen, dass sich die Ölnachfrage nur zögerlich erholen wird, drücken auf die Preise. Die schärfsten Restriktionen seit Beginn der Pandemie, welche vorläufig in Italien und in Deutschland getroffen werden, zeigen Reaktionen in der Preisgestaltung.
  • Der kurzfristige Nachfrageausblick wird auch ein entscheidender Faktor sein für die weitere Produktionsstrategie der OPEC+-Allianz, welche am 1. April erneut tagen wird.