Marktkommentar 23.02.2021
  • Die Kältewelle in den USA, besonders in Texas, hat dem Markt Auftrieb gegeben. Die extreme Kältewelle hat die US-Ölproduktion in der vergangenen Woche um mehr als 4 Mio. Fass pro Tag verringert. Wir erwarten, dass sich die US-Bestände stark reduzieren und sogar unter die 5 Jahresdurchschnitte fallen könnten.
  • Einige Analysten erwarten einen starken Markt im kommenden Sommer. Dies im Hinblick auf die Beendigung des globalen Lockdowns. Im Markt herrscht momentan mehr Optimismus als Angst.