Marktkommentar 12.01.2021
  • Saudi Arabien kürzt freiwillig seine Produktion um 1 Mio. Fass/Tag. Die Auswirkungen des baldigen Machtwechsels in den USA beschränken die Prognosen auf ein mittelfristiges Zeitfenster. Faktoren, die eher starke Preise erwarten lassen. Die globale Corona Situation mit Reisebeschränkungen und Lockdowns wirkt immer noch als grosser Unsicherheits-Faktor. Goldman Sachs prophezeit, dass der Brentpreis früher als erwartet die 65 Dollar Marke erreichen wird. Kurzfristig kann nach dem Preisrally, wegen Gewinnmitnahmen, eine Konsolidierungsphase erwartet werden.