Marktkommentar 10.12.2019
  • Das OPEC+ Meeting wurde mit einem zusätzlichen Kürzungsbeschluss, der nur bis März 2020 gilt, beendet. In der ersten Jahreshälfte 2020 und in einem Quartal mit geringerer Nachfrage, bleibt vermutlich, trotz den Kürzungen, eine leichte Überversorgung bestehen. Die Einwirkung auf dem Markt ist verpufft. Das Interesse der Trader richtet sich wieder verstärkt den Geschehnissen zwischen den USA und China zu.

  • Die rückläufigen Exporte Chinas hatten den Markt gestern belastet, das zeigt wie stark der Einfluss der Wirtschaft ist.

  • In nur 5 Tagen steht eine Anhebung der US Zölle auf Importe aus China mit einem Gesamtwert von 156 Mrd. Dollar an.