Marktkommentar 18.12.2018 CC
  • Der Baissetrend hält an. Laut den EIA Bericht von gestern Abend, soll die Förderung aus den US-Schieferölregionen im Dezember 8,03 Mio. Fass/Tag betragen, was eine Korrektur um +0,09 Mio. Fass/Tag zur Schätzung aus dem Vormonat.

  • Produktionskürzungen der OPEC sorgten in der Vergangenheit für einen Preisschub, nicht so diesen Herbst. Russland hatte die Produktion im Vorfeld des Meetings mit der OPEC stark angehoben, so dass die Kürzungen nur einen Teil der Mehrproduktion vom Merk nehmen. Die Entwicklung im kommenden Jahr wirft beim Handel noch grosse Unsicherheiten in Bezug auf eine erneute Überproduktion auf.

  • Unser Team wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe und besinnliche Weihnachtstage