Marktkommentar 04.12.2018 CC

Kleine Überraschung am G 20 Gipfel: Russland fand mit den Saudis wieder Einigkeit in den Förderquoten. Man habe sich darauf verständigt, die bisherige Zusammenarbeit weiterzuführen, so Putin. Er einigte sich mit Salman auf eine gemeinsame Produktionskürzung. Gleichzeitig hat Kanada auch eine Produktionskürzung aus transporttechnischen Gründen bekannt gemacht. Dies und das Verlangsamen des Handelsstreits zwischen den USA und China haben den Baissetrend gestoppt.

Auf dem Rhein kann wieder mehr zugeladen werde. Der Pegelstand im Nadelöhr Maxau hat bereits das Niveau des mittleren Niedrigwassers überschritten. Doch die hohe Nachfrage nach Frachtraum lässt die Preise auf dem hohen Niveau. Von einer Entspannung kann noch nicht gesprochen werden.