Marktkommentar 09.10.2018 CC
  • Die Aussichten, dass die USA im Embargo gegen den Iran Ausnahmen machen könnten, haben das Preisrally unterbrochen. Der Hurrikan „Michael“, der knapp an den Ölanlagen vorbei zieht, hat mit der Stilllegung einiger weniger Förderanlagen tiefere Preise jedoch verhindert.

  • Gerüchte, dass Russland und Saudi Arabien höhere Fördermengen planen, um damit den Iranausfall zu kompensieren, würden die Versorgungsknappheit im letzten Quartal vielleicht nicht unbedingt verhindern, aber zumindest reduzieren.