Marktkommentar 10.04.2018 CC
  • Die Woche startete mit einer bullishen Tendenz. Die Spannungen im Nahen Osten hatten den Ölpreisen bereits gestern Auftrieb gegeben und könnten auch in den kommenden Tagen ein bullisher Faktor bleiben. Ein Erbeben in der Nähe von Cushing, Oklahoma, hat die Marktteilnehmer alarmiert. Die Lager in Cushing sind für die Preisgestaltung in den USA bestimmend.
  • Die Marktteilnehmer warten nun noch auf die Monatsreports von EIA, IEA und OPEC, die im Laufe dieser Woche veröffentlicht werden.