Marktkommentar 09.01.2018 CC
  • Die USA Rohölbestände sind in den letzten Wochen kontinuierlich gefallen. Für die Börsen wird als WTI Referenzlager Cushing in Oklahoma zugezogen – ein Lager, welches auch zur Erfüllung physisch gehandelter WTI Terminkontrakte dient. Die Lagerauslastung in der letzten Woche wurde mit 63% angegeben. Als Ursache für den Bestandesabbau gelten die Kürzungen der OPEC, welche die Ölexporte aus den USA auf neue Allzeithochs haben ansteigen lassen.
  • Der Markt wird von einigen Analysten als überhitzt betrachtet, was in Kürze eine Reaktion mit sinkenden Notierungen erwarten lässt.