Marktkommentar 12.09.2017 CC
  • Die stark stützende Wirkung im Zusammenhang mit den Hurrikans Harvey und Irma drehte zu Beginn dieser Woche in eine bearishe Einschätzung. Viele Raffinerien, die während dem Hurrikan Harvey abgeschaltet worden waren, fahren ihre Produktion wieder hoch oder haben den Normalbetrieb bereits wieder aufgenommen. Kommentare, wie die von Goldman Sachs, die vor den bearishen Folgen der Hurrikans durch eine sinkende Nachfrage warnen, verstärkten das Abwärtspotenzial.
  •  Russland und Saudi-Arabien haben das Thema über die Möglichkeit einer Verlängerung des Abkommens zur Reduzierung des weltweiten Ölangebots wieder aufgenommen. Russlands grösstes Ölunternehmen “Rosneft“ ist jedoch zurückhaltend, was die Preiserwartungen für 2018 angeht.  
  • Hurrikan „Jose“ hat sich im Kreise gedreht und könnte später die Ostküste der USA treffen.